Neues Sondermodell Range Rover Sport SVR Ultimate Edition

Das schnellste und leistungsstärkste Modell aus dem Haus Land Rover erstrahlt in ganz besonderem Glanz: Der britische 4×4-Spezialist präsentiert das neue Sondermodell Range Rover Sport SVR Ultimate Edition, das sich nicht zuletzt durch neue, spektakulär glänzende Lackierungen mit Glass Flake-Grundierung auszeichnet. Daneben haben die Individualisierungsspezialisten der Abteilung SV Bespoke das Sondermodell außen und innen mit weiteren exklusiven Details bestückt, die das 423 kW (575 PS) starke High-Performance-Topmodell der Land Rover Familie zum ultimativen Range Rover Sport SVR machen.

  • Neuer Range Rover Sport SVR Ultimate Edition in drei Lackierungen lieferbar: Hochglanzfinish in Maya Blue oder Marl Grey mit Glass Flake-Technologie für intensive Farbeffekte sowie betont dezentes Ligurian Black in Seidenmattausführung
  • Zur Ausstattung gehören ferner ein Dach in Kontrastlackierung Narvik Black, 22-Zoll-Leichtmetallfelgen in Gloss Black und schwarze Bremssättel
  • Innenausstattung mit beleuchteten Ultimate-Edition-Einstiegsleisten aus Aluminium, schwarzen Metall-Schaltwippen und verchromten SV Bespoke B-Säulen-Plaketten
  • Premiere: Das neue Sondermodell feiert vom 1. bis 5. September auf der exklusiven Automesse Salon Privé rund um Blenheim Palace in Großbritannien Premiere
  • Der Range Rover Sport SVR Ultimate Edition kann ab sofort zu einem Preis ab 164.500 Euro über Land Rover Händler bestellt werden

Für den Range Rover Sport SVR Ultimate Edition können insgesamt drei Lackfarben geordert werden, die allesamt sorgfältig von Hand aufgebracht werden. Zur Wahl stehen zum einen die beiden Hochglanzlösungen Maya Blue und Merl Grey: Sie sind exklusiv der neuen Sonderedition vorbehalten und verschaffen ihr einen glänzenden Auftritt. Denn in ihrem Basislack sind sehr feine und hochreflektierende weiße Glasplättchen, sogenannte Glass Flakes, enthalten. Sie sorgen für ein intensives, sternenartiges Glitzern. Die dritte Lackoption zeigt sich hingegen betont dezent: Ligurian Black in Seidenmatt. Alle drei Farbalternativen des Sondermodells sind mit einem Dach in der Kontrastlackierung Narvik Black kombiniert.

Ausgeprägte Liebe zum Detail beweisen die Spezialisten der Abteilung an vielen Stellen der exklusiven Edition. So erhielt das Modell an Motorhaube und Heckklappe gerändelte schwarze „RANGE ROVER“-Schriftzüge mit Einfassungen in schick kontrastierendem Fuji White. Auch die seitlichen Luftauslässe präsentieren dieses Design.

Exklusiv geschmückt wird die Karosserie des Sondermodells ferner mit einer in Wagenfarbe lackierten und mit Luftauslässen versehenen Motorhaube aus Karbon sowie geschmiedeten 22-Zoll-Leichtmetallfelgen mit fünf Doppelspeichen, hinter denen schwarze Bremssättel auf ihren Einsatz warten. Die optisch starke Präsenz des Range Rover Sport SVR Ultimate Edition wird darüber hinaus mit zahlreichen Elementen in Narvik Black unterstrichen: Neben dem Dach zählen dazu Spiegelkappen, Kühlergrill, Grilleinfassung, Details am vorderen Kotflügel und Heckklappen-Abschlussleiste.

Der Range Rover Sport SVR ist das schnellste, leistungsstärkste und dynamischste Modell, das jemals die Land Rover Produktionshallen verlassen hat. Die aktuelle zweite Generation des Range Rover Sport SVR beherbergt unter der Motorhaube einen 5.0 Liter V8 Kompressor, der 423 kW (575 PS) und satte 700 Nm Drehmoment bereitstellt. Damit beschleunigt das britische High-Performance-SUV in knappen 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht ein Maximaltempo von 283 km/h.

“Mit der Premiere des Range Rover Sport SVR im Jahr 2014 hat Land Rover seine Fähigkeiten im High-Performance-Sektor neu definiert. Bis heute haben wir mehr als 20.000 Exemplare des Modells verkauft – und die Nachfrage nach dem charaktervollen SVR Mix aus Leistung, Luxus und begeisternder Dynamik wird Jahr für Jahr größer. Die umfangreichen Personalisierungsoptionen, die die Abteilung SV Bespoke im neuen Sondermodell Ultimate Edition realisiert hat, verleihen der Attraktivität des Range Rover Sport SVR weitere Schubkraft.” MARK TURNER, GESCHÄFTSFÜHRER LAND ROVER SV BESPOKE

Auch im Interieur der neuen Extraausgabe finden Können und Handwerkskunst des SV Bespoke Teams ihren Niederschlag. So besitzt das Sondermodell an den B-Säulen exklusive „SV Bespoke“-Logos in Chrom – außerdem schwarz eloxierte Schaltwippen und beleuchtete Einstiegsleisten im „Ultimate Edition“-Design. Die Individualisierungsexperten von SV Bespoke empfehlen die Farbkombination Ebony/Cirrus für den Innenraum des Range Rover Sport SVR Ultimate Edition, der gekrönt wird mit besonders leichten SVR Performance-Sitzen in Windsor-Leder mit Polstern in Premium-Velours und geprägten „SVR“-Emblemen.

“Unser Designteam bei SV Bespoke denkt immer über den Tag hinaus, um für unsere Modelle beeindruckende Farben mit ausgeprägter Individualität zu kreieren. Als erstes Modell von SV Bespoke verfügt der Range Rover Sport SVR Ultimate Edition über einen Glasflake-Basislack, der eine herrliche Struktur und beeindruckende Reflektionen erzeugt. Damit bildet der Range Rover Sport SVR Ultimate Edition aktuell die Speerspitze unseres innovativen Personalisierungskonzepts.” HANNAH CUSTANCE, LEITERIN DESIGN DES SV-BEREICHS FARBEN UND MATERIALIEN

Seine Publikumspremiere feiert der Range Rover Sport SVR Ultimate Edition vom 1. bis 5. September in Großbritannien: auf dem Stand von Special Vehicle Operations auf der exklusiven Automesse Salon Privé in und rund um Schloss Blenheim Palace in der Grafschaft Oxfordshire. Die Bestellbücher für das Sondermodell sind ab sofort geöffnet.


Verbrauchs- und Emissionswerte Range Rover Sport Modelljahr 2022

Range Rover Sport D250 mit 183 kW (249 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,9-7,6 l/100 km; 208-199 g/km)

Range Rover Sport D300 mit 221 kW (300 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,9-7,6 l/100 km; 208-200 g/km)

Range Rover Sport D350 mit 258 kW (350 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,3-8,0 l/100 km; 220-210 g/km)

Range Rover Sport P400 mit 294 kW (400 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 9,5-9,2 l/100 km; 217-209 g/km)

Range Rover Sport P400e mit 297 kW (404 PS), AWD Automatik PHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 3,6-3,4 l/100 km; 81-72 g/km; Stromverbrauch kWh/100 km kombiniert 23,1-22,5)

Range Rover Sport P525 V8 Kompressor mit 386 kW (525 PS), AWD Automatik
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 12,7-12,3 l/100 km; 289-280 g/km)

Range Rover Sport P575 V8 Kompressor mit 423 kW (575 PS), AWD Automatik
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 12,7 l/100 km; 290 g/km)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Land Rover Vertragspartnern, bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei der DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.