Home  »  Aktuelles  »  Land Rover  »  Range Rover Evoque Premiere

Range Rover Evoque Premiere

Autohaus Kalkan feiert am 16. September die Premiere des neuen RANGE ROVER EVOQUE mit Ihnen!

Wir würden uns freuen Sie an diesem Tag in unserem Showroom begrüßen zu dürfen. Finger Food sowie gekühlte Getränke stehen für Sie bereit. Vereinbaren Sie eine Probefahrt und erleben Sie den RANGE ROVER EVOQUE hautnah.

Am 16. September ist es soweit – wir feiern als autorisierter Vertragshändler die Deutschlandpremiere des neuen Range Rover Evoque. Wir begrüßen damit den kompaktesten, leichtesten und effizientesten Range Rover aller Zeiten, der in der Klasse der kompakten Premium-SUV nachdrückliche Zeichen setzt – durch sein spektakuläres Design ebenso wie durch moderne Technik, verbunden mit dem weltberühmten Range Rover-Stil. Publikumsdebüt und Verkaufsstart des neuen Range Rover Evoque bei Autohaus KALKAN markiert daher einen besonderen Festtag für die edle britische Geländewagenmarke.

Schon lange vor der Markteinführung sorgte der Range Rover Evoque für viel Aufsehen. Eine Ursache dafür liegt in der Tatsache, dass sich der Neuling sehr eng an der vor drei Jahren enthüllten Studie LRX orientiert. Von ihr übernahm der Evoque unter anderem die fortschrittliche Motoren- und Antriebstechnologie, den unverkennbaren britischen Schick und nicht zuletzt das charakteristische Karosseriedesign mit einer beinahe aggressiven Keilform.

Range Rover Evoque Premiere

In jeder Hinsicht ein echter Range Rover

Das markante Design findet im Innern des Evoque seine Fortsetzung. Wie vom luxuriösen Range Rover gewohnt, dominieren hier hochwertige Materialien, eine sorgfältige Verarbeitung und kultivierter Schick. Zugleich beweist der neue Evoque auch hier, dass er Stil und Anspruch des Range Rover in moderner Form weiterentwickelt und ins 21. Jahrhundert transportiert. Damit spricht der Neuling ganz bewusst ein für den Range Rover neues, jüngeres Zielpublikum an.
Diese Kunden schätzen am Range Rover Evoque zudem seine hoch entwickelte Motoren- und Antriebstechnologie mit betonter Effizienz sowie sein von Nachhaltigkeit geprägtes Konzept. So ist er als erster Range Rover parallel zum markentypischen Allradsystem auch mit reinem Vorderradantrieb erhältlich. Als Coupé in der Modellvariante eD4 mit Frontantrieb stößt der Range Rover Evoque ganze 129 g/km CO2 aus und bleibt mit 4,9 Litern im kombinierten Messzyklus unter der Grenze von fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer.

Bei der Motorisierung besitzen Evoque-Käufer die Wahl unter drei hochmodernen Triebwerken mit Turboaufladung: zum einen ein 2,2-Liter-Turbodiesel in zwei Leistungsstufen – mit 110 kW (150 PS) oder 140 kW (190 PS); zum anderen ein 2,0-Liter-Benziner, der 177 kW (240 PS) auf die Straße bringt.

Bei der Ausstattung lässt der neue Range Rover Evoque gleichfalls alle Freiheiten. Die drei Ausstattungslinien „Pure“, „Dynamic“ und „Prestige“ können mit einer Vielzahl an Farbkonzepten und Optionen kombiniert werden, um den Evoque ganz auf den persönlichen Geschmack zuzuschneiden. Die Preisliste beginnt bei 33 100 Euro für den Evoque eD4 mit fünf Türen, in der klar gezeichneten und in neutralen Farben gehaltenen Variante „Pure“. Als kraftvoll und sportlich auftretende „Dynamic“-Ausführung kostet der Evoque eD4 Fünftürer ab 41 300 Euro sowie als betont luxuriöse, edle „Prestige“-Version ab 42 100 Euro. In allen Varianten überzeugt der Neuling mit einer bemerkenswert reichhaltigen Ausstattung, zu der beispielsweise Details wie ein 8-Zoll-Touchscreen mit „Dual View“-Technologie, ein „Surround“-Kamerasystem mit fünf Digitalkameras, ein 825-Watt-Soundsystem, eine elektrisch betätigte Heckklappe oder der Einparkassistent für automatisiertes Parallel-Einparken zählen.

Verbrauchs- und Emissionswerte des Rande Rover Evoque »