Home  »  Aktuelles  »  Jaguar Land Rover erhöht Beteiligung an Programmen für vernetzte Fahrzeuge

Jaguar Land Rover erhöht Beteiligung an Programmen für vernetzte Fahrzeuge

Britische Premiummarken stärken ihr Technologie-Engagement

  • Intensivierte Partnerschaft mit weltweit führendem Entwickler im Sektor vernetztes Fahren
  • Neue Cloud-Services-Plattform für andere Fahrzeughersteller offen
  • Erster Einsatz im Jaguar I-PACE geplant, dem ersten vollelektrischen Modell aus dem Haus Jaguar Land Rover

Jaguar Land Rover vertieft seine Partnerschaft mit CloudCar Inc., einem der weltweit führenden Entwickler von Technologien für vernetztes Fahren. Im Rahmen der Kooperation übernimmt der britische Premium-Autohersteller die nächste Generation der Cloud-Services-Plattform für seine Modelle und investiert zudem 15 Millionen US-Dollar (zirka 14,4 Millionen Euro) in eine Minderheitsbeteiligung an CloudCar.

jaguar_i-pace_concept_location_04

Die im kalifornischen Palo Alto ansässige CloudCar Inc. zählt zu den globalen Technologieführern im Sektor vernetztes Fahren. In ihrer Cloud-Services-Plattform werden die Möglichkeiten maschinellen Lernens mit verschiedenen Fahrzeugsensoren gekoppelt. Dies erlaubt Autoherstellern die umfassende Nutzung der Plattform, beispielsweise auch zur Sprachsteuerung verschiedener Anwendungen oder zur Personalisierung. Gleichzeitig bleiben jedoch die Markenidentität erhalten und die Eigentumsrechte an den Daten gewahrt.

Hanno Kirner, Executive Director Corporate Strategy bei Jaguar Land Rover: „Damit gelingt uns ein bedeutender Fortschritt bei der Entwicklung von Technologien für vernetztes Fahren. CloudCar arbeitet gemeinsam mit Premiumherstellern an einigen der spannendsten Möglichkeiten und Herausforderungen auf dem Gebiet des maschinellen Lernens und des Infotainments.“

Hanno Kirner weiter: „Dieses Investment repräsentiert einen bedeutenden Teil der Technologieprogramme von Jaguar Land Rover. Zugleich bieten sich hier anderen Autoherstellern wertvolle Chancen zur Beteiligung. Hier eröffnen sich Perspektiven, Hunderte fahrerorientierte Cloud-Services und entsprechende Inhalte in Autos zu integrieren. Damit ist diese Plattform ein gelungenes Beispiel dafür, wie die Zusammenarbeit verschiedener Erstausrüster herausragende Resultate für die Kunden liefern und zugleich Kosten senken kann.“

Philipp Popov, CEO CloudCar Inc.: „Wir sind begeistert davon, die Verbindung zu Jaguar Land Rover zu stärken. Und wir freuen uns auf weitere Hersteller, die ebenfalls von unseren in jüngster Zeit erzielten Fortschritten profitieren.“

Jaguar Land Rover plant, die nächste Entwicklungsstufe der CloudCar-Plattform im ersten vollelektrischen Modell des Gemeinschaftsunternehmens einzusetzen, dem Jaguar I-PACE.


Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R/ SVR-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 11,3 – 3,8 l/100 km; CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 269 – 99 g/km; Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 12,8 – 4,2 l/100 km; CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 299 – 109 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.