Home  »  Aktuelles  »  Hoflieferant für den Buckingham Palace seit 1951

Hoflieferant für den Buckingham Palace seit 1951

CoronationFestivaJaguar Land Rover zeigt beim Coronation Festival Design- und Technik-Highlights aus 60 Jahren

  • Fest zum 60jährigen Thronjubiläum der Queen in den Gärten von Buckingham Palace
  • Jaguar Land Rover ist seit 1951 Hoflieferant und hält als einziger Autobauer drei königliche Wappen
  • Jaguar C-X75 und exklusive Modelle aus dem königlichen Fuhrpark im Rampenlicht

Beim Coronation Festival, das zur Feier des 60jährigen Thronjubiläums von Königin Elisabeth II. veranstaltetet wird, bietet Jaguar Land Rover einen Querschnitt aus sechs Jahrzehnten automobiler Faszination und Innovation.

In den Gärten des Buckingham Palace stellen vom 12. – 14. Juli über 200 Hoflieferanten des britischen Königshauses ihre Produkte aus – Jaguar Land Rover zeigt die Supersportwagenstudie Jaguar C-X75, den neuen Jaguar F-TYPE, den Range Rover sowie historische Fahrzeuge aus dem königlichen Fuhrpark. Nach dem Tod ihres Vaters König Georg VI. war Queen Elisabeth II. am 6. Februar 1952 vom Thronfolgerat als Königin proklamiert worden – die offizielle Krönung folgte jedoch erst 16 Monate später am 2. Juni 1953.

Jaguar Land Rover bedient den königlichen Fuhrpark seit 1951 regelmäßig mit maßgefertigten Fahrzeugen und darf als einziger Automobilhersteller alle drei königlichen Wappen, die „Royal Warrants“ tragen.

Jaguar Land Rover-Exponate auf dem Coronation Festival:

Auf dem Jaguar Land Rover Stand

  • Jaguar C-X75, Prototyp eines Supersportwagens mit Hybrid-Antrieb
  • Jaguar F-TYPE
  • Jaguar XF Sportbrake
  • Range Rover
  • Range Rover Evoque

Im Rosengarten von Buckingham Palace

  • 1948 Land Rover Series I
  • 1953 Land Rover für königliche Zeremonien, bekannt als State IV
  • 1955 Jaguar Mark VII M Limousine
  • 1974 “Royal review” Range Rover
  • 1961 Jaguar E-TYPE Series I
  • 2012 Jaguar XJ “Semi-State”-Limousine
  • 2013 Range Rover Sport

Jaguar und Land Rover wurden mit folgenden „Royal Warrants“ ausgezeichnet:

Jaguar

  • 1951 HM The Queen (ging 1952 auf die heutige Königin über)
  • 1964 HM Queen Elisabeth, Die Königinmutter
  • 1987 HRH The Prince of Wales
  • 2012 HRH The Duke of Edinburgh

Land Rover

  • 1951 HM King George VI
  • 1955 HM The Queen
  • 1964 HM Queen Elisabeth, Die Königinmutter
  • 1981 HRH The Prince of Wales
  • 1987 HRH The Duke of Edinburgh

Royal Warrants

Royal Warrants sind eine Auszeichnung an Einzelpersonen oder Unternehmen, die über mindestens fünf Jahre Güter oder Dienstleistungen an die Haushalte der Queen, des Herzogs von Edinburgh und des Prinzen von Wales geliefert haben. Erstmals eingeführt wurden sie von Queen Victoria (1819-1901). Aktuell halten rund 800 Unternehmen ein „Royal Warrant of Appointment“. Sie repräsentieren den breitesten denkbaren Querschnitt durch den britischen Handels- und Industriesektor – angefangen von traditionellen Handwerksbetrieben für Haus & Garten- oder Freizeit-Artikel über Hersteller kulinarischer Köstlichkeiten und hochwertiger Oberbekleidung bis zu großen Unternehmen mit High-tech-Anspruch.


Verbrauchs- und Emissionswerte F-TYPE, XF, XJ, XK inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,5 – 5,4 l/100km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 292 – 149 g/km

Verbrauchs- und Emissionswerte Freelander, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 14,9 – 4,9 l/100km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 348 – 129 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personalkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.