Home  »  Aktuelles  »  Jaguar präsentiert den F-TYPE SVR

Jaguar präsentiert den F-TYPE SVR

Der 322 km/h schnelle High-Performance-Sportwagen

  • Erster Jaguar SVR ist zugleich der stärkste und schnellste F-TYPE
  • Leistung des 5.0 Liter V8 Kompressor auf 575 PS* und 700 Nm gesteigert
  • 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h (Coupé)
  • Ab sofort bestellbar für Euro 138.400 (Coupé) und Euro 145.400 (Cabriolet)

JAGUAR F-TYPE SVR

Schwalbach, 17. Februar 2016 – Jaguar präsentiert auf dem kommenden Genfer Auto-Salon sein erstes vom Geschäftsbereich Special Vehicle Operations entwickeltes Serienmodell: den F-TYPE SVR. Der mit dem auf 423 kW (575 PS) gesteigerten 5.0 Liter V8 Kompressor bestückte Top-Athlet bewältigt den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden – und damit nochmals 0,4 Sekunden schneller als der 405 kW (550 PS) starke F-TYPE R. Das Coupé bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 322, das Cabriolet auf 314 km/h. Beide SVR-Varianten weisen sich unter anderem durch ein spezielles Aerodynamik-Paket, größere Rad/Reifen-Kombinationen, optionale Karbon/Keramikbremsen und ein betont sportliches Interieur als neue Speerspitzen der F-TYPE-Baureihe aus. Zu Preisen ab 138.400 Euro für das Coupé und 145.400 Euro für das Cabriolet sind diese ersten SVR-Modelle der Marke Jaguar ab sofort bestellbar; die offizielle Einführung bei den deutschen Jaguar Händlern ist im Juni.

Mehr PS, weniger Kilo, ein noch sportlicheres Fahrwerk und aktive Aerodynamikhilfen – so lautete das Briefing für den vom Jaguar Land Rover Geschäftsbereich Special Vehicle Operations (SVO) entwickelten Supersportwagen Jaguar F-TYPE SVR. Das neue SVR-Duo aus Coupé und Cabriolet reizt das ganze Potenzial der Leichtbau-Aluminiumarchitektur des F-TYPE aus, ohne dabei in punkto Sicherheit und Alltagstauglichkeit Abstriche zu machen. In Kombination mit dem serienmäßigen Allradantrieb präsentiert sich der neue Jaguar F-TYPE SVR als bis zu 322 km/h schneller High-Performance-Sportwagen für ein breites Einsatzspektrum.

Die Leistung des per Kompressor aufgeladenen 5.0 Liter V8 stieg nochmals um 25 auf nunmehr 575 PS; das maximale Drehmoment nahm im Vergleich zum F-TYPE R von 680 auf 700 Nm zu. Mit diesem Kraftpaket im Vorderbau beschleunigen beide F-TYPE SVR in nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h (F-TYPE R: 4,1); das Coupé erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h, das Cabriolets ist mit maximal 314 km/h kaum langsamer unterwegs. Als Startpunkt und Basis für ihre kraft- und fahrspaßfördernden Maßnahmen nutzten die Spezialisten von SVO (Special Vehicle Operations) den F-TYPE R. Jedes Detail, das zu einer weiteren Steigerung der Performance und Dynamik beitragen könnte, wurde akribisch unter die Lupe genommen und sein Verbesserungs-Potenzial konsequent erschlossen.

Das Modelljahr 2017 des F-TYPE Coupés und Cabriolets besteht nach Einführung der neuen SVR-Modelle nun aus:
F-TYPE mit 340 PS, 3.0 Liter V6, Heckantrieb mit Schalt- oder Automatikgetriebe
F-TYPE S mit 380 PS, 3.0 Liter V6, Heckantrieb mit Schaltgetriebe, Heck- oder Allradantrieb mit Automatikgetriebe
F-TYPE British Design Edition mit 380 PS, 3.0 Liter V6, Heck- oder Allradantrieb mit Automatikgetriebe
F-TYPE R mit 550 PS, 5.0 Liter V8, Heck- oder Allradantrieb mit Automatik
F-TYPE SVR mit 575 PS 5.0 Liter V8, Allradantrieb mit Automatik

Erfahren Sie mehr unter: www.jaguar.de


* Verbrauchswerte Jaguar F-TYPE: F-TYPE Coupé/Cabriolet Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 11,7; außerorts: 6,5; kombiniert: 8,4; CO2-Emission: 199 g/km) – F-TYPE Coupé/Cabriolet Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 13,5; außerorts: 7,6; kombiniert: 9,8; CO2-Emission: 234 g/km) – F-TYPE S Coupé/Cabriolet Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 12; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,6; CO2-Emission: 203 g/km) – F-TYPE S Coupé/Cabriolet Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 13,5; außerorts: 7,6; kombiniert: 9,8; CO2-Emission: 234 g/km) – F-TYPE S AWD Coupé/Cabriolet (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 12,4; außerorts: 6,9; kombiniert: 8,9; CO2-Emission: 211 g/km) – F-TYPE R Coupé/Cabriolet (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 15,3; außerorts: 8; kombiniert: 10,7; CO2-Emission: 255 g/km) – F-TYPE R AWD Coupé/Cabriolet (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 16,2; außerorts: 8,5; kombiniert: 11,3; CO2-Emission: 269 g/km) – F-TYPE SVR Coupé/Cabriolet (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 16,2; außerorts: 8,5; kombiniert: 11,3; CO2-Emission: 269 g/km) – Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-TYPE R AWD 5.0 Liter V8: 11,3 l/100km – Jaguar XE E-Performance: 3,8 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-TYPE R AWD 5.0 Liter V8: 269 g/km – Jaguar XE E-Performance: 99 g/km